Röhrle Car-Design
Röhrle Car-Design

BMW E23 735i

Die schönsten Erinnerungen sind doch oft die aus der Kindheit. Die Erinnerung als man zum ersten Mal Fahrrad fuhr, an das geliebte Spielzeug oder aber auch an das Funkeln in den Augen wen man als Kind vor etwas stand das einen faszinierte. Mein Vater war schon immer ein BMW Fahrer und somit war schnell klar das unser nächstes Projekt kein VW und auch kein Audi werden würde nein ein BMW soll es diesmal sein und er wusste schon genau welches Modell.

Die Rede ist von einem BMW E23 735i ein Auto das mittlerweile über 30 Jahre alt ist und sich noch heute großer Beliebtheit erfreut wie wir schon bald feststellen würden.  Der Vater meines Vaters fuhr vor knapp 36 Jahren genau so einen BMW. Bei einem so alten Auto würde es schwer sein Ersatzteile zu finden also kaufte man kurzerhand zwei Exemplare von diesem Modell. Die zwei BMWs unterschieden sich nur in drei Dingen der Modellbezeichnung aufgrund ihres Motors, ihrem Zustand und dem Getriebe. Man entschied sich dafür den 745i zu restaurieren aufgrund seines leistungsstärkeren Motors, dem Automatikgetriebe, der Büffellederausstattung und seinem Zustand der um vieles besser war als der von seinem leistungsschwächeren Vorgänger der lediglich als Ersatzteillager dienen sollte für den 745i. 

 

Jedoch hatte das Schicksal wohl andere Pläne. Das Automatikgetriebe des 745i verabschiedete sich bereits nach knappen 100 Kilometern. Reparieren oder ein Tauschgetriebe einbauen sprengte den zeitlichen und finanziellen Rahmen dieses Projekts da der BMW bis in sechs Wochen auf der Tuningworld Bodensee 2015 in unseren Stand stehen sollte. Das nun vorhandene Problem war aber auch gleichzeitig die Lösung. Wir tauschten die Rollen der jeweiligen Modelle. Der einst Auserkorene wurde zum Ersatzteillager deklariert und das Ersatzteillager würde nun seine Wiedergeburt erleben und die Wiedergeburt begann damit dass wir ihn auf seine Funktionstüchtigkeit prüfte das Ergebnis war nicht wie erwartet katastrophal, lediglich der Motor lief nicht wirklich gut die Ursache war jedoch schnell gefunden und behoben worden. Durch die 12 Jahre in denen er nur auf einer Wiese stand der Natur schutzlos ausgeliefert sammelte sich sehr viel Dreck im Tank dieser Dreck wurde mit dem Benzin durch die Benzinpumpe befördert.

 

Nachdem wir den Tank und die Benzinpumpe erneuert hatten lief der 218 PS starke Motor ohne Probleme auch seine Technik bekam ein Update und seiner Restauration stand nun nichts mehr im Weg. Nun konnten die Lackierarbeiten beginnen auch bei der Wahl der Farbe waren wir uns schnell einig. Der 745i wurde 1983 mit dieser Ausstattung in Weiß, in Lagunengrün und in Blaumetallic verkauft. Vor seiner wiederauferstehung war unser BMW wie man sieht in Blaumetallic da die Farbe uns aber einfach nicht gefiel fiel die Wahl auf das Lagunengrün diese Farbe passte hervorragend zu der Beigen Büffellederausstattung. Die Karosse wurde vor den Lackierarbeiten von uns professionell vom Rost befreit heute sieht man ihm nicht mehr an das er einmal vom Rost zerfressen war. Neben den notwendigen Dingen bauten wir natürlich auch ein Airride ein sowie ein modernes Zeitgemäßes Radio. Auch bei dem Thema Felgen bekam er etwas Moderneres verpasst nämlich 3SDM Felgen mit einer Größe von 8,5x18 auf er Vorderachse und 9,5x19 auf der Hinterachse.

 

Viele Teile des 735i waren nicht mehr zu gebrauchen wie zum Beispiel die Chromleisten und Gummis diese konnten wir dank unseres „Schlachtfahrzeugs“ schnell und einfach ersetzen. Die Büffellederausstattung des 745i passte harrgenau in unseren 735i und wie erwartet passte die beige Lederausstattung perfekt zu dem Lagunengrünen Lack die modernen Felgen und das Airride machten das Gesamtbild perfekt nach den über 800 Arbeitsstunden hatten wir nun ein Auto vor dem Schrottplatz bewahrt und noch dazu einen alltagstauglichen Youngtimer erschaffen der sowohl alt und jung begeistert und fasziniert. 

 

Text: Röhrle Sarah

Bilder: Röhrle Sarah & Frank Schwichtenberg

Termin vereinbaren

Röhrle Car-Design
Wössingen. 3

73485 Unterschneidheim

 

Telefon: 07966 8038999

Fax:      07966 8038998

E-Mail: roehrle-car-design@freenet.de

Empfehlen Sie diese Seite auf:

Öffnungs-zeiten

Montag - Freitag 

08:00 Uhr - 12:00 Uhr 

13:00 Uhr - 17:00 Uhr

 

Samstags Termin nach Vereinbarung

Besucher -zähler

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Röhrle Car-Design